AminetAminet
Search:
82687 packages online
About
Recent
Browse
Search
Upload
Setup
Services

comm/ums/kms20.lha

Mirror:Random
Showing:generic
No screenshot available
Short:KMS, a german BBS based on UMS (V2.0)
Author:jaxom at ruatha.muc.de (Thomas Schwarz)
Uploader:jaxom ruatha muc de (Thomas Schwarz)
Type:comm/ums
Architecture:m68k-amigaos
Date:1995-10-25
Download:http://aminet.net/comm/ums/kms20.lha - View contents
Readme:http://aminet.net/comm/ums/kms20.readme
Downloads:1482
Dies ist die neue Version 2.0 des "Karfunkel Mailbox System", einem auf UMS
(Universal Message System) gestuetzten Mailboxprogramm.

Es ist voraussichtlich die letzte von mir herausgegebene Version  von  KMS,
dem  ich  hiermit "GNU-Status" verleihe: Ich veroeffentliche den kompletten
C-Quellcode von KMS und gebe  ihn  unter  den  Bedingungen  der  "GNU  Free
Software  License"  frei,  in  der  Hoffnung,  dass sich jemand oder einige
finden, die KMS die sicherlich wohlverdiente  Weiterentwicklung  angedeihen
lassen.

Kurzinfo ueber die Charakteristika von KMS:

Kommandozeilenorientierte Steuerung, hierarchische Brettstruktur,  interner
Befehlssatz  beliebig  durch  externe  Befehle  in  Form  von ARexx-Skripts
erweiterbar,  beliebige  AmigaDOS-Befehle/-Programme  einbindbar,  beliebig
aenderbare  Systemtexte,  eine  Vielzahl  an Zugriffskontrollmoeglichkeiten
fuer  den  Systembetreiber,  Ein-   und   Ausgaben   komplett   ueber   die
Standardein-/-ausgabe,    eigenes   Adressbuch,   Laberfilter,   Vormerker,
Verzeichnis  fuer  private  Kommando-  und  sonstige   Userdateien,   Chat,
Screeneditor, Lesen aller neuen Nachrichten mit nur einer Taste (Space oder
Return) moeglich,  Anzeige  von  Textattributen  (*fett*,  _unterstrichen_,
/kursiv/)  in  Nachrichten, GUI-Brett- und -Usereditor, Port Manager, usw.,
usw., ...

Systemvoraussetzungen:

+ UMS-Installation (V11) mit allen damit verbundenen Anforderungen an
  Festplatten- und Speicherkapazitaet + mindestens AmigaOS 2.0.
+ MUI zur Nutzung des externen Brett- sowie User-Editors.

Quellcode:

Der KMS-Quellcode ist als separates Archiv  zu  beziehen  im  Aminet  unter
"comm/ums/KMS20src.lha".



Viel Spass mit KMS!

Gruss
   Thomas


Contents of comm/ums/kms20.lha

Aminet © 1992-2019 Urban Müller and the Aminet team. Aminet contact address: <aminetaminet net>